Archive 2011

Flagbit-Logo wurde angebracht

Einige Leute hatten ja bereits danach gefragt, nun können wir es voller Stolz präsentieren: das neue, atemberaubende und wunderschön beleuchtete Flagbit-Logo in unserem Büro. Zusammen mit Janine und Simone empfängt es ab sofort im Eingangsbereich die Besucher der Agentur. Da schaut man doch gerne mal bei Flagbit vorbei. 😉

Flagbit launcht neue Webseite: Denkwerkstatt

Flagbit konnte in der letzten Woche den Start einer neuen TYPO3-Seite feiern. www.denkwerkstatt-manager.de, eine Webpräsenz der Mannheimer Management-Berater Dr. Roland Geschwill und Martina Nieswandt, wurde in die Weiten des World Wide Web entlassen.

Die Seite besticht vor allem durch das kreative und innovative Konzept der Startseite. Dabei wechselt das komplette Design bei jedem neuen Aufruf durch. Diese Funktionalität ist einfach und komfortabel von Redakteuren im Backend zu pflegen. So kann einfach ein gewünschtes Hintergrundbild hochgeladen und mit einem Farbschema kombiniert werden. Natürlich ist es für die Redakteure auch jederzeit möglich, nicht mehr gewünschte oder benötigte Hintergrundgrafiken zu deaktivieren oder zu löschen. Auch die wechselnden Zitate berühmter Persönlichkeiten können bequem im Backend verwaltet werden.

Startseite Denkwerkstatt Manager TYPO3 Seite

Startseite der frisch gestarteten Denkwerstatt-Webpräsenz

Die Denkwerkstatt wurde von Dr. Roland Geschwill und Martina Nieswandt mit der Absicht ins Leben gerufen, Management-Beratung mit Substanz anzubieten. Lösungen für die Praxis stehen im Vordergrund, nicht graue Theorie. Statt 08/15-Strategien sollen neuartige und innovative Konzepte gemeinsam mit den Kunden erarbeitet werden. Entwicklung von ganzheitlichen Unternehmensstrategien, Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation, Coaching für Manager und empirische Untersuchung von verschiedensten Erfolgsfaktoren gehören mit zu den wichtigsten Aufgaben der Denkwerkstatt.

Wir wünschen der Denkwerkstatt viel Erfolg bei den zukünftigen Aufgaben und Ihren Kunden viel Spaß auf der neuen Webseite.

Vorsicht bei der Verwendung von isset() mit Arrays

Manchmal sucht man Fehler, die man wieder und wieder überliest, weil man die falschen Annahmen getroffen hat und der Code oberflächlich richtig aussieht. Erfahrungsgemäß gibt es dann ein paar „übliche Verdächtige“, die man sich genauer anschaut. Zuweisungen im if-Statement, Vergleiche ohne Typprüfung, empty() und isset() sind dabei immer heiße Kandidaten.

Wenn man die Handbuch-Seite zu isset() durchliest, klingt es, als wäre es problemlos möglich auch die Existenz von Array-Keys zu prüfen. Sogar ein schönes Beispiel gibt es dazu:

< ?php

$a = array ('test' => 1, 'hello' => NULL, 'pie' => array('a' => 'apple'));

var_dump(isset($a['test']));            // TRUE
var_dump(isset($a['foo']));             // FALSE
var_dump(isset($a['hello']));           // FALSE

// The key 'hello' equals NULL so is considered unset
// If you want to check for NULL key values then try: 
var_dump(array_key_exists('hello', $a)); // TRUE

// Checking deeper array values
var_dump(isset($a['pie']['a']));        // TRUE
var_dump(isset($a['pie']['b']));        // FALSE
var_dump(isset($a['cake']['a']['b']));  // FALSE

?>

Doch ganz so einfach ist es leider nicht.

weiterlesen »

Neuer Empfangsbereich

Kurz nach dem Umzug erstrahlt auch der Empfangsbereich in neuem Glanz. Das Reich von Janine und Simone kann sich durchaus sehen lassen und vermittelt Besuchern sofort einen guten Eindruck von unseren neuen Räumlichkeiten. An die extra angefertigte Theke schließt sich ein Arbeitsraum mit Platz für Akten und auch etwas ruhigeres Arbeiten an. Passend zum Ausklang des Jahres gibt es für den Moment auch noch ein wenig weihnachtliche Dekoration und Unterstützung durch den offiziellen Flagbit-Tannenbaum.

Grep für Application-Logs

Bei der Fehlersuche bieten einem die Application-Logs oftmals einen guten Einstiegspunkt. Doch die Suche darin kann zum Teil recht mühsam sein. Vor allem wenn man nicht nach der Fehlermeldung selbst suchen will, sondern zum Beispiel alle Fehler haben will, die einen bestimmten Methodenaufruf im Stacktrace haben. Und dann wollte ich auch nicht nur die Zeile haben, sondern den ganzen Log-Eintrag, inklusive Message und komplettem Stacktrace.

Ich habe mir dafür ein kleines PHP-Skript geschrieben. Vielleicht findet es ja sonst jemand nützlich:

 n";
    exit(1);
}

$filename = 'php://stdin';
if (isset($argv[2])) {
    $filename = $argv[2];
}
$fp = fopen($filename, 'r');

// "2011-11-22T02:16:34+01:00 - "
$startPattern = '#^d{4}(-d{2}){2}Td{2}(:d{2}){2}+d{2}:d{2} - #';
$searchPattern = $argv[1];

$found = false;

while ($line = fgets($fp)) {
    if (preg_match($startPattern, $line)) {
        if (true === $found) {
            foreach ($buffer as $bufferedLine) {
                echo $bufferedLine;
            }
        }

        $buffer = array();
        $found = false;
    }

    if (preg_match($searchPattern, $line)) {
        $found = true;
    }

    $buffer[] = $line;
}

Der Aufruf sieht dann so aus:

$ php loggrep "#Mage_Core_Block_Template#" exception.log

Wichtig ist, dass der Suchbegriff mit PCRE-Syntax (inklusive Delimiter) angegeben wird.

Update 08.11.2011

Jetzt neu: Falls keine Datei angegeben wird, kann das Skript auch von STDIN lesen. Damit kann man auch einfach in gepackten Dateien suchen:

$ zcat exception.log.1.gz | php loggrep "#Mage_Core_Block_Template#"

Die neue Heimat

Wie gestern schon angekündigt, möchten wir an dieser Stelle ein paar Eindrücke von unseren neuen Büroräumlichkeiten zum besten geben. Die Bilder entstanden am späten Dienstagabend, mittlerweile sehen vor allem die Schreibtische nicht mehr so klinisch aufgeräumt aus und auch die Küche hat mittlerweile einen Abzug bekommen. 😉

Wir hoffen, wir konnten euch einen kleinen Überblick verschaffen und werden natürlich über die weitere Entwicklung berichten und zudem hoffen wir ja, dass der oder die eine ab und zu bei uns vorbeischauen wird. 😉

Umzug in das neue Büro

Nach wochenlangen Vorbereitungen war gestern der große Tag gekommen, der Umzug in das neue Büro stand an. Bereits seit den frühen Morgenstunden waren die Mitarbeiter und so manche Helferin und mancher Helfer auf den Beinen, um Sack und Pack von der Wichern- in die Griesbachstraße zu transportieren (Gott sei Dank war das ein Umzug des kurzen Weges), lediglich für das etwas schwerere Möbiliar hatten wir uns jedoch professionelle Unterstützung engagiert. Im neuen Zuhause angekommen, ging es dann zunächst einmal darum, die grundlegensten Funktionalitäten zu ermöglichen, was teilweise sehr schnell ging, in einigen Punkten jedoch auch einige Zeit in Anspruch nahm. Doch dank einer tollen Zusammenarbeit und der Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiter, die teilweise bis in die Nacht werkelten, kann sich das Ergebnis auch schon sehen lassen. Hier noch ein paar Eindrücke vom gestrigen Tag.

Bilder vom fertig eingerichteten Zustand folgen noch. 😉

Sovendus holt zweiten Platz bei den CyberChampions Awards

Wir gratulieren unserem Kunden Sovendus ganz herzlich zu dem Erfolg bei den CyberChampions Awards 2011/12. Die Sovendus GmbH errang in der Kategorie High Potentials den zweiten Rang. Damit wurde das früher unter dem Namen Gutscheinconnection bekannt gewordene Netzwerk besonders für seine Innovativität ausgezeichnet. Der jährlich ausgerichtete CyberChampion Award richtet sich an junge Unternehmen aus der Technologieregion, die sich durch Wachstum, Innovation und unternehmerische Persönlichkeit auszeichnen. Dabei müssen die Teilnehmer eine Jury mit ihrem Konzept in einem drei- bis vierseitigen Fragebogen überzeugen. Gewinner werden in den Kategorien NewComer und HighPotentials prämiert.

Sovendus vernetzt über 200 Onlineshops aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem exklusiven Gutscheinsystem. Zahlreiche und namhafte Kunden wie Schlecker, cyberport, zalando, Jochen Schweizer, myToys, HEINE, Yves Rocher oder Hagebau setzen auf die Dienstleistungen von Sovendus. Das System besticht vor allem durch die hohe Einlösequote der Gutscheine. Diese werden ausschließlich an Endkunden verteilt, die bereits im OnlineShop eines Sovendus-Kunden bestellt haben. Die Coupons sind exklusiv und nicht über andere Aktionen im Internet erhältlich. Die Konzentration auf Online-Shopper ermöglicht auch im Newsletter eine überdurchschnittliche Klickrate. Sovendus ist seit 2011 auch in England vertreten, weitere Länder werden folgen.

Flagbit wünscht Sovendus auch weiterhin solch tolle Erfolge und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Aktuelle Fotos vom neuen Büro

Die Arbeiten an unserem neuen Büro in der Griesbachstraße gehen weiter voran. Dank der fleißigen Handwerker entwickelt sich die Baustelle immer mehr zu unserem neuen „Zuhause“. Natürlich wollen wir euch die frischen Eindrücke nicht vorenthalten.

« Vorherige Einträge