Beitragsserie: Entwicklung eines Backendmoduls

In den Gesprächen der letzten Tage im offiziellen deutschen Magento-IRC-Channel (#magento-de bei irc.freenode.net) kamen vermehrt Fragen zur Entwicklung von Modulen im Magento-Backend auf.

  • Wie muss ich den Router definieren, damit meine Controller angesprochen werden?
  • Wie kann ich ein Grid erstellen und Erweitern?
  • Wie definiert man neue Menü-Einträge? Wie konfiguriert man das Rechtemanagement?

Diese und weitere Fragen sollen in einer Beitragsserie hier im Mage :: Blog beleuchtet werden. Leider muss ich alle enttäuschen, die heute bereits sehnsüchtig nach dem – zugegebenermaßen für heute versprochenen – ersten Teil der Serie warten. Ich werde versuchen, diesen noch am Wochenende nachzureichen.

UPDATE: Offensichtlich verzögert sich die Veröffentlichung leider ein wenig. Wir arbetien daran, den ersten Beitrag so schnell wie möglich online zu bekommen.

Michael Türk
Seit 2007 entwickelt und betreut Michael Türk Web-Applikationen und vorrangig Online-Shops für Flagbit. Er ist in diversen Magento Hackathons engagiert und Gründungsmitglied des Firegento-Vereins. Außerdem veranstaltet er als Zeremonienmeister das regelmäßig stattfindende E-Commerce Forum in Karlsruhe.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Beitragsserie: Entwicklung eines Backendmoduls"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
timste
Gast
timste
8 Jahre 6 Monate her

schön das sich endlich mal jemand dem thema annimmt, ich freue mich auf den ersten beitrag

timste

wpDiscuz
Weitere Beiträge zum Thema
FACT-Finder-Features als Magento-Modul verfügbar
Responsive Design – Testen leicht gemacht!
Neues Modul: GermanSetup als MRG-Ersatz
Übersetzungen im DeveloperMode