Magento

ff
Flagbit realisiert neues FACT-Finder-Modul

Um die Kompatibilität von Magento mit der neuen FACT-Finder Version 6.9 zu gewährleisten, hat Flagbit das Magento Modul für die bekannte Such- und Navigationslösung aus dem Hause Omikron aktualisiert. Magento ist damit die erste E-Commerce-Software, in die die neue Version 6.9 implementiert werden kann. Im Zuge des neuen Moduls wurde zudem das überarbeitete Tracking ergänzt sowie einige kleine Bugs behoben. Hervorzuheben ist auch die nun ermöglichte Kompatibilität mit der Enterprise Edition 1.13.

Mehr lesen
magento_logo
Magento Enterprise Edition 1.13

Auf der imagine eCommerce 2013 in Las Vegas verkündete Magento, dass die Version 1.13 der Magento Enterprise Edition nun als Download zur Verfügung steht. Die wichtigsten Schlagworte der neuesten Modifikation: Indexing, Caching und Scalability.

Mehr lesen
website
Responsive Design – Testen leicht gemacht!

Jeder, der schon einmal ein Responsive Design umgesetzt hat, kennt das sicherlich. Ständig vergrößert/verkleinert man am Browserfenster, um zu schauen, ob das Layout in den unterschiedlichen Auflösungen passt.

Mehr lesen
übersetzung
Übersetzungen im DeveloperMode

Ich habe mich heute gewundert, warum die Übersetzungen auf unseren Entwicklerinstanzen eine andere Übersetzung verwenden als die Stage-Umgebungen. Die Lösung liegt im Magento Developer Modus. Dieser schaltet ein Feature in den Übersetzungen aus. Im Normalfall werden alle Übersetzungen ohne Modulnamen geladen.

Mehr lesen
screen1
Magento-Extension: Feedback Dialog

Für ein aktuelles Projekt wurde eine neue Extension zur Anzeige eines Störers am linken Bildschirmrand von uns entwickelt.

Mehr lesen
php
Feed Reader in neuer Version

Eine neue Version unseres FeedReaders ist verfügbar. Wir haben das Caching angepasst, sodass dies auch in Magento Versionen über 1.4 richtig funktioniert.

Mehr lesen
magento_logo
Neues Modul: GermanSetup als MRG-Ersatz

Zusammen mit unseren Kollegen von Firegento haben wir soeben ein neues Modul GermanSetup in Magento Connect hinterlegen können. Es soll Betreibern von Online Shops in Deutschland helfen, die rechtlichen Vorgaben einfach einzuhalten. Böse Zungen behaupten nun eventuell, so etwas bei Market Ready Germany oder bei German Shop bereits gesehen zu haben; unsere Firegento-Kollegen und wir haben jedoch eine Notwendigkeit gesehen, einige Dinge anders anzugehen:

Mehr lesen
magento_logo
Magento-Module – goldenes Kalb oder die Büchse der Pandora?

Eines der größten Argumente für Open-Source-Systeme wie Magento sind verfügbare Module, welche die Funktionalität des Grundsystems um Lösungen für wiederkehrende Aufgabenstellungen erweitern. Magento bietet auf seiner Plattform Connect sowohl unentgeltliche als auch kostenpflichtige Module an. Das Installieren wird dem Shop-Betreiber durch den Magento Connect Manager auch sehr einfach gemacht, ein neues Modul ist in Nullkommanichts installiert und vollführt von nun an seinen Dienst. Doch gerade die mit der geringen Komplexität einhergehende niedrige Hemmschwelle beim Integrieren neuer Module kann zu großen Problemen führen. Die meisten Betreiber von Magento-Online-Shops gehen mit der Installation von Modulen deutlich zu unkritisch, teilweise naiv um und sollten die Extensions deutlich häufiger hinterfragen. Die Liste der Problematiken, die durch Module heraufbeschworen werden können, ist relativ lang:

Mehr lesen
magento_logo
The Next Step: Magento Enterprise 1.11 und Magento Community 1.6

Die Weiterentwicklung von Magento geht voran und so steht das Release von Magento Enterprise 1.11 und der Community Version 1.6 (Stable ging vor ein paar Tagen raus) auf dem Spielplan. Magento selbst hat jüngst ein paar der voraussichtlichen Änderungen angekündigt, die unter anderem Rücksendungen, Warenkorb, Import/Export und Tracking betreffen und die wir euch auch hier kurz vorstellen wollen.

Mehr lesen
magento_logo
Leere Kategorien in Navigation

Wir mussten gerade feststellen, dass die Methode getProductCount des Kategorie Models nicht so arbeitet, wie man es von ihr erwartet.

Kurze Problembeschreibung:
Unser Problem bestand darin, dass in der Navigation Kategorien aufgetaucht sind, welche eigentlich keine Produkte enthalten. Es waren z.B. 2 Produkte der Kategorie zugewiesen, aber deaktiviert. Der ProductCount gab trotzdem eine Anzahl von 7 Produkten zurück.

Mehr lesen
1 2 3 4 5