ff

Flagbit realisiert neues FACT-Finder-Modul

Um die Kompatibilität von Magento mit der neuen FACT-Finder Version 6.9 zu gewährleisten, hat Flagbit das Magento Modul für die bekannte Such- und Navigationslösung aus dem Hause Omikron aktualisiert. Magento ist damit die erste E-Commerce-Software, in die die neue Version 6.9 implementiert werden kann. Im Zuge des neuen Moduls wurde zudem das überarbeitete Tracking ergänzt sowie einige kleine Bugs behoben. Hervorzuheben ist auch die nun ermöglichte Kompatibilität mit der Enterprise Edition 1.13.

Der Fokus bei FACT-Finder 6.9 liegt auf der neuen Tracking-Schnittstelle, die für weitere Transparenz sorgen soll und eine systemübergreifende Betrachtung der Daten ermöglicht. Des Weiteren bringt die 6.9er nun eine dynamische Shopnavigation out of the box mit sich.

In der derzeitigen Version des Moduls sind noch nicht alle Features der neuen Version integriert, dies nachimplementiert. Die Extension ist über Magento Connect sowie GitHub verfügbar.

Christoph Bauer
Christoph Bauer ist Account Manager bei der Flagbit GmbH & Co. KG. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die Betreuung, Beratung und Weiterentwicklung der Flagbit-Kunden.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz
Weitere Beiträge zum Thema
FACT-Finder-Features als Magento-Modul verfügbar
Feed Reader in neuer Version
Neues Modul: GermanSetup als MRG-Ersatz
Eindrücke von der Magento Imagine: Flagbit gewinnt den „Spirit of Excellence Award 2013“