t3ngroß

Neue t3n mit Flagbit Performance-Tipps für Magento

Seit dieser Woche ist die neue t3n Nr. 24 erhältlich. Mit dem Thema „Social Business“ treten diesmal vor allem Themen rund um die Social Community Facebook in den Vordergrund und bestätigen den Trend der Meet Magento, bei der das Thema Facebook-Commerce ebenfalls bereits sehr stark diskutiert wurde. Interessant ist auch der Artikel von Alexander Steireif vom Magento– und Contao-Dienstleister, der einen Vergleich zwischen Google AdWords und Facebook Ads durchführt. Außerdem ist vor allem für Agenturen und Entwickler der Überblick über verschiedene Quellen von köstlichem Kaffee besonders lesenswert – ein Must-Read. Sehr interessiert wurde intern auch der Start des kleinen Workshops über das Source Code Management System Git aufgenommen.

Endlich haben wir es auch mal wieder geschafft, einen eigenen Artikel zur Zeitung beizusteuern. Das Thema brannte uns schon lange unter den Nägeln und wird momentan ständig nachgefragt: Magento-Performance-Optimierung. Da man das nicht in fünf Zeilen abfrühstücken kann, haben wir ein wenig weiter ausgeholt und damit den inoffiziellen Titel „Längster t3n-Artikel aller Zeiten“ für uns beansprucht. 🙂

Dass das Thema aber trotzdem noch nicht zu Ende diskutiert ist, hat man am Andrang bei den Vorträgen der Meet Magento gesehen. Dementsprechend werden wir in nächster Zeit über weitere Features berichten. Ob das wieder in einer zukünftigen Ausgabe von t3n sein wird, wird man sehen müssen (Zielgruppe?). Wir werden euch aber auf alle Fälle hier auf dem Laufenden halten.

Lasst uns doch auch einfach wissen, was ihr von unserem Mammut-Artikel haltet und vor allem, welche Themen euch denn für zukünftige Publikationen interessieren würden.

P.S.: noch eine kurze Anfrage an das t3n-Redaktionsteam. Was muss eigentlich gemacht werden, dass mal wieder ein Technologie-Artikel auf der Titelseite erscheint oder wenigstens angeteasert wird? Wir wissen durchaus, dass diese trockene Materie derzeit nicht so sexy wie Social Media, Web 2.0-Trends oder die neuesten Entwicklungen bei google rüber kommt, dennoch ist es nach wie vor das tägliche Brot von uns Entwicklern und sollte daher unserer Meinung nach auch in einem Magazin wie der t3n wieder stärker in den Mittelpunkt rücken.

Michael Türk
Seit 2007 entwickelt und betreut Michael Türk Web-Applikationen und vorrangig Online-Shops für Flagbit. Er ist in diversen Magento Hackathons engagiert und Gründungsmitglied des Firegento-Vereins. Außerdem veranstaltet er als Zeremonienmeister das regelmäßig stattfindende E-Commerce Forum in Karlsruhe.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Neue t3n mit Flagbit Performance-Tipps für Magento"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Alexander Sibert
Gast
7 Jahre 2 Monate her

Werde ich mir gleich mal durchlesen und für mein Online-Shop Projekt http://www.grillstyle.de basiered auf Magento wenn möglich anwenden.

Jan Christe
Gast
7 Jahre 2 Monate her

Hallo Michael,

um Deine Frage zu beantworten (was muss gemacht werden): Gar nichts 😉 Denn uns ist durchaus bewusst, dass unter unseren Lesern sehr viele Entwickler und Webdesigner sind. Das zeigt auch die Leserbefragung, die wir derzeit durchführen (http://t3n.de/news/t3n-leserbefragung-2011-310652/). Insofern ist es nicht unwahrscheinlich, dass demnächst auch mal wieder ein Thema das Cover ziert, dass eher in Richtung Entwickler zeigt. Müssen dabei nur immer auch schauen, dass es möglichst breitenwirksam ist.

In diesem Sinne, viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe
Jan von t3n

wpDiscuz
Weitere Beiträge zum Thema
Cache, Optimizer, DynamicCategories – neue Magento-Module von und mit Flagbit
Neue TypoGento Version verfügbar!
Magento Installation in der Shell
Neues Modul: GermanSetup als MRG-Ersatz