Happy Birthday Symfony

SymfonyCon 2015 Paris – Happy Birthday Symfony

Symfony hatte seinen 10ten Geburtstag und Flagbit war dabei.

Es versprach eine große Geburtstagsfeier zu werden und es wurde auch eine große Feier. Die SymfonyCon 2015 in Paris war nicht nur eine weitere Veranstaltung für das bekannte PHP Framework Symfony, sondern eine Party zum 10ten Geburtstag von Symfony. Der Event ging vom 3. – 5. Dezember und es kamen mehr als 1.000 Gäste, um mitzufeiern, sich auszutauschen und an den verschiedenen Vorträgen teilzunehmen, die neben Erfahrungen und code-technischen Tipps auch Beiträge zu E-Commerce unter Symfony anboten.

Es war ein großes Theater

Les Folies Bergère… in dem die SymfonyCon 2015 veranstaltet wurde: Les Folies Bergère. Vom Aussehen her wirkte es mehr wie ein Opernhaus und bot ausreichend Platz für alle Teilnehmer des Events. Gleich nachdem man den Eingang betrat, befand man sich in einem großen Saal mit Kronleuchtern und Figuren, was einem schon in den ersten Sekunden das Gefühl gab, bei etwas Fantastischem dabei zu sein. Für Speisen und Getränke wurde ebenfalls gesorgt und auch in allen anderen Fragen kümmerten sich die Veranstalter sehr gut um ihre Gäste. Zum Auftakt wurde in einer Keynote vom Projektleiter Fabien Potencier die Geschichte von Symfony erzählt, jedoch mit einem starken Schwerpunkt auf das, was ein Projekt ausmacht: das Team.

So ziemlich jeder, der in der Symfony-Community bekannt war, kam zur SymfonyCon. Wer schon immer einmal direkt seine Fragen an die Entwickler stellen wollte, bekam seine Chance nach den Vorträgen und auch in den Pausen.

Wer Lust hatte ebenfalls einen Vortrag zum Besten zu geben, bekam die Chance in einem Lightning-Talk sein Thema vorzustellen, welches bei großem Interesse von der Community ausgewählt und innerhalb von 15 Minuten als Vortrag gehalten wurde. Diese spontane Form gab nochmals eine interessante Möglichkeit, neue Projekte zu zeigen und in die Rolle eines Speakers zu schlüpfen.

Der Dezember hatte es in sich

Neben dem Geburtstag von Symfony bot der Dezember noch so einige Gründe sich zu freuen. Symfony 3.0 wurde veröffentlicht und in ein paar Vorträgen vereinzelt vorgestellt. Auch das Release von PHP 7 kam sozusagen gerade rechtzeitig, damit Symfony 3 zusammen mit der neusten PHP Version seine Performance-Verbesserungen zeigen konnte. Um das ganze nochmal steigern zu können, gab es auch neue Versionen von Doctrine Komponenten.

And the winner is…

Gegen Ende der SymfonyCon wurde es noch einmal richtig spannend, als die Gewinner der Symfony-Awards bekannt gegeben wurden. Hierbei ging es um Symfony bezogene Auszeichnungen, bei denen es mehrere Kategorien gab, welche wiederum nochmal unterteilt wurden in Community Vote und Business Vote. BlaBlaCar gewann in zwei verschiedenen Kategorien, Best Social website of the year und Best Symfony website of the year einen Preis. Ebenfalls unter den Gewinnern waren Elcodi e-commerce für die Kategorie Best Open-Source application of the year. Für den Personality of the year Award wurde sogar das ganze Symfony Core Team als Sieger erkoren.

Hier nochmals eine Gratulation an alle Gewinner der Symfony-Awards.

Alle Jahre wieder

Die nächste SymfonyCon im Jahr 2016 wird in Berlin gehalten und nach dem Event in Paris habe ich große Erwartungen in die kommende Veranstaltung. Wenn es darum geht, mitten in der Symfony-Community zu stehen und darin aktiv zu werden, ist die SymfonyCon der Ort, an dem verschiedene Projekte und Menschen sich treffen können. Nächstes Jahr wird Symfony dann zwar mit seinem 11ten Geburtstag kein rundes Jubiläum haben, aber ich bin mir sicher, es wird wieder ein großer Event werden, der nicht weniger gefeiert werden wird.

Auszug von Slides zu den Vorträgen der SymfonyCon

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz
Weitere Beiträge zum Thema
Neue Azubine: Marilena Geissel
Firefox 3.0 und TYPO3
Flagbit bei mach mi(n)t
Recap 6. Magento Stammtisch Karlsruhe 14.11.2012