взять займ на карту

Tags: Magento

java
Javascript – Die Grundlagen

Javascript ist einer der wichtigsten Bausteine einer jeden Webseite. Jedoch schreiben nur wenige Entwickler gerne Javascript Code. Dies liegt nicht zuletzt an den verschiedenen Internetbrowsern, welche häufig zu unterschiedlichen Verhaltensweisen desselben Codes führen.

Mehr lesen
Unbenannt
Flagbit in der K5 Liga und bei der K5 Konferenz

Flagbit ist seit 12. August 2014 Mitglied der K5 Liga und dort als Top-Partner gelistet. Die Agenturen und Dienstleistungsanbieter der K5 Liga unterstützen den Online-Handel in strategischen Wachstumsphasen. Außerdem unterstützt die K5 Liga den Branchenexperten Jochen Krisch bei seiner Initiative, der K5 Konferenz.

Mehr lesen
2986_MagentoConnectStaffPicksBlogBannerSeries2-e1407489004969
Flagbit Magento Modul ist aktueller Magento Staff Pick

 

Das Magento Marketing Team veröffentlicht regelmäßig den „Magento Connect Staff Pick“. Dafür wählt Magento die besten Erweiterungen aus dem Magento Connect aus, und präsentiert sie.
Im aktuellen Magento Connect Staff Pick vom 07. August 2014 wurde auch die Erweiterung „Change Attribute Set“ von Flagbit ausgewählt und näher vorgestellt.

Mehr lesen
stammtisch-03-2014-09
14. E-Commerce Stammtisch Karlsruhe

Am Mittwoch haben wir nach längerer Abstinenz endlich wieder zu unserem E-Commerce Stammtisch geladen. Und die Resonanz war großartig: Etwa dreißig interessierte Gäste sowie das Flagbit-Team haben sich zu einer spannenden Diskussion rund um das Thema Logistik, leckerem Essen und einem regen Austausch mit Gleichgesinnten versammelt.

Gast des Abends war John Metcalfe, Account Manager der DHL Vertriebs GmbH in Bruchsal, der zusammen mit Patrick Scherr und dem Publikum viel Interessantes und Neues aus den Bereichen  eFulfillment , Paketversand, DHL-KURIER und Auslandsversand zu berichten hatte.

Mehr lesen
Doppelte Rewrites für Models, Blocks und Helper

Magento bietet einen standardisierten Mechanismus an, um Core-Funktionalitäten innerhalb von Kunden-Modulen zu überschreiben, sogenannte Rewrites. Die Definition dessen passiert innerhalb der config.xml innerhalb eines Moduls. Wir haben das hier beispielhaft am Produkt-Modul von Magento durchgeführt.

Mehr lesen
Relaunch: Der Sanetta-Online Shop erstrahlt in neuem Glanz

Der Name Sanetta steht seit nunmehr 56 Jahren für Baby- und Kindermode in höchster Qualität, mit maximalen Komfort und tollem Design. Besonders beliebt sind die Artikel des Unternehmens aufgrund ihrer Naturbelassenheit. Schadstofffreie Stoffe und Naturmaterialien bieten Allergien und Krankheiten keine Angriffsfläche.

Flagbit hat für Sanetta den kompletten Relaunch des Online Shops mit Magento-Technologie realisiert. Schwerpunkt war dabei unter anderem die bessere Anpassung des Templates an die Corporate Identity. Weiterhin wurde der deutsche Shop um einen separaten österreichischen Partnerstore erweitert. Das neue Design der Shops besticht vor allem durch die Cross-Selling- und Up-Selling-Slider, die dem Besucher einen ersten Überblick über Sanettas umfangreiches Sortiment verschaffen. Aufgrund der steigenden Nutzerzahlen auf Mobilgeräten sind die Shops im sogenannten „Responsive Design“ programmiert und passen sich daher jedem Endgerät optimal an. Dies ermöglicht dem Kunden ein einzigartig unkompliziertes Shoppingerlebnis.

Wir wünschen dem Sanetta-Team viel Erfolg!

Mehr lesen
sanetta_header_blog
Unser neuester Magento-Shop ist online: Sanetta

 

Als eines der führenden Unternehmen in der Baby- und Kindermode steht der Name Sanetta seit mehr als 50 Jahren für höchste Qualität, Komfort und tolles Design. Flagbit hat für Sanetta den kompletten Relaunch des Online Shops mit Magento-Technologie realisiert. Wie das Ganze aussieht, lest Ihr in unserem Sanetta-Blogbeitrag.

Wir wünschen dem Sanetta-Team viel Erfolg!

Mehr lesen
logo-hfu
Statt Magento Stammtisch: eCommerce-Konferenz eShop-Design in Furtwangen

Statt dem ursprünglich geplanten Magento Stammtisch ist Flagbit am Donnerstag, den 12. Dezember 2013 zu Gast bei der eCommerce-Konferenz eShop-Design an der Hochschule Furtwangen. Seit nun zehn Jahren bietet die Hochschule Furtwangen Lehrveranstaltungen zu E-Commerce sowie Konfiguration und Einrichtung von E-Commerce-Shops mit Magento an.

Mehr lesen
12. Magento Stammtisch Karlsruhe: E-Commerce Hosting

Das Thema „E-Commerce Hosting“ sorgte am 12. Magento Stammtisch Karlsruhe nicht nur für viele Zuschauer, welche die spannende Diskussion via Livestream verfolgten, sondern auch für zahlreiche Besucher vor Ort, sodass unser bisheriger Konferenzraum zu klein gewesen wäre. Daher fand der Stammtisch zum ersten Mal in unserem großen Aufenthaltsraum statt, der ausreichend Platz und eine gemütliche Atmosphäre für alle Interessierten bot.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege nochmals bei unseren fachkundigen Gästen von der PlusServer AGPhoenix MediaSysEleven und der Continum AG bedanken, die sich den kritischen Fragen unseres Moderators Michael Türk gestellt haben und so zu einem hochinteressanten Abend beitrugen.

Ein gutfunktionierendes Hosting mit optimalem Support ist im E-Commerce eine absolute Grundvoraussetzung, denn jede Minute, in welcher der Shop nicht zur Verfügung steht, stellt einen finanziellen Verlust für den Shopbetreiber dar. Insofern ist es absolut nachvollziehbar, dass sich Händler schneller an den Hoster wenden als andere Hosting-Kunden.

Im Mittelpunkt der Diskussion stand vor allem der Punkt „Magento Hosting“. Alle vier Gäste betonten hier die großen Vorzüge, die Magento im Gegensatz zu anderen Shopsystemen bietet, aber auch die besonderen Anforderungen, die Magento dem Hoster stellt. Hier sei es wichtig, die Ziele von Beginn an zu definieren und das System dementsprechend vernünftig auf die Anwendung zu konfigurieren. Daher müssen Kunde, Agentur und Hoster eng zusammenarbeiten, um zu entscheiden, welche Servervarianten, welche Webbeschleuniger etc. zum Einsatz kommen müssen, um ein reibungsloses Funktionieren zu gewährleisten. Als Webbeschleuniger hat sich beispielsweise Nginx besonders für Bilder aber auch für statischen Content bewährt, während es mit Varnish vermehrt zu Purge-Problemen kommen kann.

Abschließend kann man festhalten, dass die Zukunft wohl vermehrt vom Cloud Hosting und der richtigen Verschmelzung von dedizierten Servern und der Cloud bestimmt werden wird.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Zuschauern für das Interesse an der Veranstaltung. Wer die Diskussion nicht verfolgen konnte, dem bietet sich wie immer die Möglichkeit, das Video auf Youtube unter www.youtube.com/FlagbitTV anzuschauen.

Noch ein kleiner Ausblick zum nächsten Magento Stammtisch Karlsruhe: Dieser findet am Donnerstag, den 10.10.2013 um 19 Uhr zum Thema „Usability“ statt. Auch hier würden wir uns wieder über reges Interesse und zahlreiche Besucher freuen.

Mehr lesen
imagine eCommerce 2013

In dieser Woche pilgerte die Magento Community aus aller Welt wieder für einige Tage in das M Resort in Las Vegas, um auf der imagine eCommerce 2013 die neusten Magento Produktentwicklungen aus erster Hand zu erfahren, sich über diese und mehr auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Flagbit war mit insgesamt acht Personen vor Ort und hatte drei super Tage mit leider etwas zu wenig Sonne, dafür aber unterhaltsamen Keynotes, interessanten Einblicken, netten Gesprächen und – so sagt man – guter Ausdauer bei den Abendveranstaltungen. 😉

Die Eröffnungsveranstaltung stand vor allem unter dem Motto eBay und Magento, so bekam neben Roy Rubin auch eBay-CEO John Donahoe (dessen Twitter-Alias @tallboy6 durchaus seine Berechtigung hat) eine Menge Redezeit, in der er immer wieder auf die Bedeutung von Magento als Teil der eBay-Strategie hinwies und die Community für ihr Engagement lobte. Inwieweit diesen Worten Taten in der Produktentwicklung folgen ist natürlich spannend zu erwarten, die Anwesenheit Donahoes sowie weiterer eBay- und PayPal-Führungskräfte unter anderem in den Breakout Sessions zeigte auf, dass man durchaus Ressourcen für Magento bereitstellt.

Die musikalische Untermalung aller Keynotes übernahm Taylor McFerrin, der dies mit viel Feingefühl umsetzte, so dass die Musik perfekt das diesjährige Motto „The Art of Commerce“ ergänzte.

Hinsichtlich der Produktvorstellungen lässt sich folgendes zusammenfassen:

  • Magento Enterprise 1.13 veröffentlicht.
  • Magento Community Edition 1.8 veröffentlicht.
  • Magento 2 Beta wird voraussichtlich und frühestens im 4. Quartal 2013 zur Verfügung stehen.

Hierzu folgen jeweils noch gesonderte Beiträge in Kürze.

Die Breakout Sessions schwankten – wenig überraschend – stark in der Qualität, wir sondieren hier noch einzelne Eindrücke und bereiten diese dann ebenfalls separat noch auf, um euch daran teilhaben zu lassen.

Interessante Beiträge in den Keynotes lieferten unter anderem noch Steven Levitt und Jeff Jordan. Besonders gut kam der Auftritt von Jane McGonigal in der abschließenden Keynote an, die schließlich allen Gamern eine Menge guter Argumentationspunkte für das Zocken lieferte. 😉 Nebenbei nahmen wir dank ihr noch an einem „offiziellen“ Weltrekord im Multiplayer-Daumen-Wrestling teil.

Auch wenn wir gerade im technischen Bereich auf etwas mehr qualitativen Input gehofft hatte, können wir insgesamt ein positives Fazit der 3 Tage ziehen. Das Motto „The Art of Commerce“ wurde von Magento authentisch und stringent umgesetzt und die wachsende Anzahl an Teilnehmern bot genügend Möglichkeiten zum Socializing sowie interessanten Learnings aus den internationalen Magento-Märkten. Sehr enttäuscht waren wir jedoch, dass trotz großer Teilnehmerzahl keiner aus unserer Truppe in die Endauswahl des Hawaii-Gewinnspiels kam. Angesichts der „schweren“ Fragen hätten wir uns da auch durchaus Chancen eingeräumt. 😉

Wir danken allen Beteiligten für die tolle Organisation und freuen uns auf die nächsten Magento Events mit der Community.

Weitere Impressionen sind unter anderem auf http://www.fabrizio-branca.de/events/magentoimagine.html zu finden.

Mehr lesen
1 2 3 5