Tags: zend framework

scss
Einführung und Grundlagen – SCSS

Was ist Sass / SCSS?

Sass (Syntactically Awesome Stylesheets) erschien im Jahr 2007 unter der Gestaltung von Hampton Catlin und der Entwicklung von Natalie Weizenbaum und Chris Eppstein. Sass ist eine Stylesheet Sprache, welche das Schreiben von CSS (Cascading Stylesheets) erleichtert – sie interpretiert den Code und generiert daraus CSS-Code (Präprozessor). Eines der wichtigen Merkmale von Sass ist der objektorientierte Ansatz, welcher hier in Form von „Mixins“ auftritt, dazu später mehr.

Mehr lesen
shutterstock_308059304
ISO-8601-Stolperfalle bei Zend_Date

Jeder der mit Datumswerten gearbeitet hat, weiß (oder sollte zumindest) um die kleinen und großen Untiefen wie Zeitzonen, Zeitumstellung und Schaltjahre die es dabei zu umschiffen gilt. Neben der seit PHP 5.2 verfügbaren DateTime-Klasse gibt es im Zend Framework die ältere Zend_Date-Komponente. Mit beiden lässt sich die Handhabung von Datumswerten in einer Applikation vereinfachen und vereinheitlichen:

Mehr lesen
php
Zend-TwoLevels-Cache speichert Einträge unbegrenzt

Der Zend-TwoLevels-Cache ist an sich eine feine Sache, da er, wie bereits beschrieben, das Schönste aus beiden Cache-Welten vereint. Diese Freude wird jedoch leider immer wieder durch manche Macken des TwoLevels-Caches getrübt.

Die Cache-Priorität wird im TwoLevels-Cache durch eine verkürzte Lebenszeit für niedrig priorisierte Cache-Einträge realisiert:

Mehr lesen
zend
Zend_Cache Backends

Hier war in den letzten Monaten mal wieder Beitrags-Flaute, was vor allem daran liegt, dass ich seit etwa vier Monaten an einem Zend-Framework-Projekt entwickle und nur noch sporadisch mit Magento zu tun habe. Deshalb geht es auch heute nicht um Magento direkt, sondern um die Cache-Komponente von Zend Framework. Magento-Entwickler müssen jetz nicht gleich aufhören zu lesen, denn Zend_Cache bildet auch die Basis für den Cache in Magento.

Mehr lesen