Tags: Psychologie im E-Commerce

Psychologie im E-Commerce – Thema des nächsten #ecommka

Dass Produkte im Supermarkt nach psychologischen Aspekten angeordnet sind, hat sicherlich jeder schon gehört. Diverse Wissensformate im Fernsehen greifen solche Themen häufiger auf. Verkaufspsychologie bedeutet, die Urmuster menschlicher Verhaltensweisen zu ergründen und diese effektiv in die eigene Marketingstrategie einzubinden. Psychologie funktioniert auch im E-Commerce. Es geht vor allem darum, den Verbrauchern den Besuch der Webseite und die Kaufentscheidung so unkompliziert wie möglich zu machen. Die Psychologen sprechen dabei von kognitiver Einfachheit. Ein Prinzip, das sich in der Evolution des Menschen seit Urzeiten bewährt hat.

Mehr lesen